Neu bewerben & informieren!

Im Rahmen der ersten Antragsrunde für den Fonds Stadtgefährten haben insgesamt dreizehn Museen mit ihren Partnern aus der Stadt oder Region ein gemeinsames Projekt auf den Weg gebracht. Das Ziel: Durch lokale Vernetzung mehr Teilhabe ermöglichen und die aktuellen Themen der Stadtbewohner/innen ins Museum holen.

Wegen der großen Resonanz verlängert die Kulturstiftung des Bundes das Programm Stadtgefährten und stellt zusätzliche Mittel bereit. Antragsberechtigt sind orts- und regionalgeschichtliche Museen in deutschen Städten und kommunalen Gebietskörperschaften mit bis zu 250.000 Einwohnern. Mit Fördermitteln in Höhe von bis zu 150.000 € können für maximal zwei Jahre kulturelle Vorhaben unterstützt werden, die über geeignete neue Partnerschaften die Stadtbewohnerinnen und Stadtbewohner zur Mitwirkung an der Museumsarbeit einladen und am jeweiligen Ort wichtige Themen mit Gegenwartsbezug aufgreifen. Der Antragsschluss für die nächsten Förderrunden ist jeweils der 28. Februar 2017 bzw. der 28. Februar 2018.

Begleitend dazu setzt der Fonds Stadtgefährten seine Infotour mit fünf Veranstaltungen im November 2016 fort. Workshops geben Anregungen zur Projektentwicklung und Referent/innen aus ausgewählten Stadtgefährten-Projekten der ersten Antragsrunde berichten in Impulsvorträgen von ihren Erfahrungen. Darüber hinaus können interessierte Museen und ihre Partner die Möglichkeit einer Antragsberatung wahrnehmen.

Zu den Veranstaltungen laden wir Sie herzlich ein!

Montag

7.11.16

10:30 – 16:30

 

Rüsselsheim

Stadt- und Industriemuseum

Hauptmann-Scheuermann-Weg 4

 

Tagesprogramm
Freitag

11.11.16

10:30 – 13:00

 

Magdeburg

Kulturhistorisches Museum

Otto-von-Guericke-Str. 68-73

 

Nur Antragsberatung! (nach vorheriger Anmeldung)
Montag

14.11.16

10:30 – 16:30

 

Neumünster

Museum Tuch + Technik

Kleinflecken 1

 

Tagesprogramm
Montag

21.11.16

 

Neuruppin

Museum Neuruppin

August-Bebel-Str. 14-15

 

Achtung:  Termin entfällt aus organisatorischen Gründen. Bitte nutzen Sie alternativ den Folgetermin in Riesa oder die telefonische Antragsberatung.
Dienstag

22.11.16

10:30 – 16:30

 

Riesa

Stadtmuseum

Poppitzer Platz 3

 

 

 Tagesprogramm

 

Weitere Informationen zum geplanten Programm finden Sie unter Ablauf auf dieser Seite.

 

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei. Wegen des teilweise eingeschränkten Platzangebots bitten wir um Anmeldung bis spätestens eine Woche vor Veranstaltungsbeginn durch eine E-Mail an stadtgefaehrten@kulturstiftung-bund.de.

Bitte teilen Sie uns in der E-Mail mit, an welcher Veranstaltung (Termin/Ort) Sie teilnehmen möchten und ob Sie allein oder in Begleitung kommen. Zur Vorbereitung der Tagungsmaterialien benötigen wir von Ihnen die folgende Angaben: Name(n), Museum/Einrichtung, Anschrift, Telefonnummer und E-Mailadresse. Bitte weisen Sie uns darauf hin, wenn Sie nicht wünschen, dass Ihr Name bzw. Ihre Einrichtung auf einer Teilnehmerliste erscheint.